Archiv für den Monat: November 2012

Wintereröffnungsabend am 17.11.2012

Waren am vergangenen Samstagmorgen noch einige Mitglieder damit beschäftigt das Gelände und die Skihütte winterfest zu machen, so konnte der erste Vorsitzende Werner Mallock am Abend mehr als 100 Mitglieder und Gäste im Clubhaus des SC Geislingen zu ihrem Fest begrüßen. Nach Jahren des Wiederaufbau ihres Vereinsheimes wurde der traditionelle Wintereröffnungsball wiederbelebt.

Wie auch in früheren Jahren wurden an diesem Abend langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. In seiner Laudatio für die Jubilare gab Werner Mallock auf die ehrenamtlichen geleisteten Tätigkeiten und Ämter einen Rückblick und dankte allen für ihre Treue zum Verein.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurde Johann Allgöwer, Karl Braun, Gerhard Eberle, Manfred Schuster und Christian Ulmer, für 40jährige Mitgliedschaft Helmut Vetter und der erst kürzlich verstorbene Eberhard Staudinger geehrt. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft können Hans Allmendinger und Eugen Rühle zurückblicken.

Eine weitere Ehrung verdienter Ehrenamtlicher übernahm die Sportkreisbeauftragte Frau Bielke. Sie würdigte in ihrer Rede die jahrzehnte andauernde ehrenamtliche Mitarbeit von Theresia Pils und Andrea Ulmer im Schneelaufverein. Die bronzene Ehrennadel des Württembergischen Landessportbund verlieh sie Andrea Ulmer, die Silberne an Theresia Pils. Sie überreichte den Damen ein Geschenk und wünschte sich für alle Vereine und Verbände solch treue und fleißige ehrenamtliche Helfer zu finden.

Karl Braun, Gerhard Eberle, Andrea Ulmer, 1. Vors. Werner Mallock, Sportkreis Frau Bielke, Theresia Pils, Eugen Rühle und Kassier Pia Schwenk.

Mit einer Tanzrunde eröffnete das Duo Caracho den geselligen Teil des Festabends.
Etwas später gesellten sich noch die beiden Jungbauern Axel und Alex in die Gesellschaft ein. Mit ihren Sketchen hatten sie die Herzen der Gäste im Nu erobert, und die Lacher auf ihrer Seite.
Einen kurzen Einblick in das Skirenngeschehen und die Ergebnisse des vergangenen Winters gab Rüdiger Mahr mit der Vorführung von Dias.

Bei Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden fand der Festabend einen harmonischen Ausklang.

Gerhard Awischus